Hausärztliche Betreuung, Diabetologie, Kardiologie, Kinder- und Jugendmedizin, Neurologie, Radiologie,

Kardiologie

Herzlich willkommen im Fachbereich Kardiologie des MVZ Börde!

Meine Mitarbeiter:innen und ich werden alles daran setzen, Sie zu Ihrer Zufriedenheit zu betreuen. Der Einsatz modernster diagnostischer und therapeutischer Methoden aber auch die zuhörende und sprechende Medizin stehen bei unserer Arbeit im Mittelpunkt.

Wir hoffen, dass wir Sie an dieser Stelle interessante und hilfreiche Informationen für Sie zusammenstellen konnten. Sollten darüber hinaus noch Fragen bestehen, treten Sie bitte mit uns in Kontakt.

Ihr
Dr. Oliver Wolfram

 

Leistungen

  • Echokardiographie
  • Stressechokardiographie
  • Ruhe-EKG
  • Fahrradergometrie
  • Spiroergometrie
  • Kontrolle von Herzschrittmachern, Defibrillatoren (ICD), Dreikammer-Schrittmachern (CRT-D/P), subkutanen Defibrillatoren (S-ICD) sowie Eventrecordern aller Hersteller, auch telemedizinische Nachsorge
  • Labordiagnostik mit kardiologischem Schwerpunkt
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Langzeit-EKG
  • Strukturiertes Behandlungsprogramm Koronare Herzkrankheit (DMP KHK, fachärztliche Versorgung nach §4)
  • Telemedizinisches Zentrum (TMZ) zur engmaschigen Betreuung u.A. für Herzschwächepatienten
  • Lungenfunktionsdiagnostik
  • Präventivedizinische und sportkardiologische Beratung/Check-up

Bitte beachten Sie, dass Leistungen mit ausschließlich vorbeugendem Charakter in der Regel keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen darstellen. Viele Krankenkassen bieten ihren Versicherten jedoch Zuschüsse zu diesen Leistungen an. Ihre Krankenkasse berät Sie hierzu gerne.

Herzschwäche / Herzinsuffizienz

Ein wesentlicher Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Behandlung der Herzschwäche. Die Herzschwäche oder auch Herzinsuffizienz ist eine Erkrankung, bei der typische Symptome, wie Luftmangel oder Erschöpfungsgefühle zusammen mit charakteristischen Anzeichen zusammentreten. Dr. Wolfram besitzt die Zusatzqualifikation Herzinsuffizienz der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK).

mehr erfahren

Sportkardiologie

Körperliche Betätigung ist ein integraler Bestandteil von Herzgesundheit. Deshalb bieten wir Ihnen eine umfassdende sportkardiologische Beratung; Dr. Wolfram besitzt die Zusatzqualifikation Sportkardiologie der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (Level 2). Wir leisten in diesem Zusammenhang nicht nur Beratung im Rahmen von bestehenden Erkrankungen sondern auch im Rahmen der Prävention, z.B. im Rahmen eines Check-ups. Bitte beachten Sie, dass vorsorgende Leistungen unter Umständen keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen sind. Viele Kassen bezuschussen solche Vorsorgen jedoch. Gerne beraten wir Sie hierzu.

Das Team der Kardiologie wird bereichert durch das Fachwissen von Kristin Helbing, die als Ernährungsberaterin/DGE Patienten und Sportlern zu Ernährungsfragen kundig zur Seite stehen kann. 

Zweitmeinungsverfahren

Dr. Oliver Wolfram ist durch die Kassenärztliche Vereinigung zur Beratung im Rahmen des Zweitmeinungsverfahrens vor Schrittmachereingriffen (Schrittmacher, Defibrillator, Resynchronisationstherapie (CRT-D, CRT-P) und vor elektrophysiologischen Untersuchungen und Ablationen am Herzen zugelassen. Patienten haben in diesen Fällen Anrecht auf das Einholen einer Zweitmeinung vor Durchführung des Eingriffes. Sollten Sie eine solche Beratung in Anspruch nehmen wollen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte nehmen Sie über die Navigation oben Kontakt auf.

Prinzipiell ist nach Übersendung aller Unterlagen das Gespräch zur Zweitmeinung auch ausschließlich im Rahmen einer Videosprechstunde möglich. 

Weitere Informationen dazu finden sich auch hier: https://www.116117.de/de/zweitmeinung.php

Videosprechstunde

Neben einer persönlichen Vorsprache in unserer Praxis ist – mit Termin und Überweisung – auch die Durchführung einer Videosprechstunde möglich. Bitte geben Sie Ihren Wunsch nach Videosprechstunde schon bei der Terminbuchung bzw. spätestens 48 Stunden vor dem Termin in der Praxis bekannt, damit wir die nötigen Vorbereitungen treffen können.

mehr erfahren

Nachrichtendienst

Sollten Sie bereits Patient unserer kardiologischen Sprechstunde sein, können Sie mit uns auch über den datenschutzkonformen Nachrichtendienst Patmed in Kontakt zu treten. So können z.B. Laborwerte und Ergebnisse von Untersuchungen übermittelt oder auch kurze Fragen beantwortet werden. Die Einrichtung des Dienstes ist unkompliziert: fragen Sie einfach nach Erstanmeldung unser Praxisteam nach einem Registrierungscode für Ihr Android- oder iOS-Mobiltelefon. Laden Sie sich dann die entsprechende App auf Ihr Telefon und starten Sie diese. Nutzen Sie den erhaltenen Registrierungscode zur Verbindung mit unseren Systemen. Das war’s! Jetzt sind Sie mit der Praxis verbunden. Beachten Sie bitte, dass es sich bei Patmed nicht um ein Notfallsystem handelt und dass Nachrichten nur während der regulären Sprechstundenzeiten bearbeitet werden können.

mehr erfahren

Standort

Hadmersleben

Holzgasse 2a
39387 Oschersleben/OT Hadmersleben
Telefon 039408 / 92 82 0
Fax 039408 / 92 82 130
E-Mail info@mvzboerde.de

Öffnungszeiten

Montag 07:30–11:00 Uhr und 13:00–16:00 Uhr
Dienstag 07:30–11:00 Uhr und 13:00–18:00 Uhr
Mittwoch 09:00–11:00 Uhr und 13:00–16:00 Uhr
Donnerstag 07:30–11:00 Uhr und 13:00–16:00 Uhr

Die kardiologische Sprechstunde ist eine reine Terminsprechstunde. Bitte lassen Sie vor jedem Besuch einen Termin geben. Dies kann entweder telefonisch, über unser Terminbuchungsformular oder über die Terminservicestelle der Kassenärztlichen Vereinigung geschehen.

Team

Dr. med. Oliver Wolfram

Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie

Vivien Langosch

Teamleitung Kardiologie
Medizinische Fachangestellte (MFA)
Spezialisierte Herzinsuffizienz-Assistenz (Deutsche Gesellschaft für Kardiologie)
Kardiovaskuläre Präventions-Assistenz (Deutsche Gesellschaft für Kardiologie)

Nadine Heimlich

Medizinische Fachangestellte (MFA)

Kristin Helbing

M.Sc. Ökotrophologie, Ernährungsberaterin/DGE, Diabetesassistentin/DDG

 

         

Antje Rumler

Examinierte Altenpflegerin

Alina Tara Löffler

Auszubildende Medizinische Fachangestellte (MFA)